Unser Qualitätsversprechen


Die Hüffermann Produkte sind täglich den unterschiedlichsten Umwelteinflüssen ausgesetzt. Dies stellt hohe Anforderungen an Material und Lackierung der Fahrzeuge. Hüffermann bedient sich hier modernster Technologien, um eine langlebige Optik auch bei extremen Einsätzen zu garantieren.

Stahlbau


Für jedes Fahrzeug wird ausschließlich hochwertiger Stahl verwendet. Nach der Konstruktion wird das Chassi und seine Anbauteile auf einem vollautomatischem Schweißroboter gefertigt. Klein- und Kleinstserien werden manuell geschweißt.

Individuelle Oberflächenbehandlung

1. Strahlanlage

  •  vollautomatische Strahlanlage

  •  manuelle Nachstrahlung

 

Grundlage einer guten Oberflächenbeschichtung durch Spritzverzinkung und / oder Lackierung ist eine reine, komplett von Schmutz, Fett und Fremdkörpern befreite Oberfläche.

Durch die Kombination von einer vollautomatischen Sandstrahlanlage mit einer manuellen Nacharbeitung (Freihandstrahlkabine) erreichen wir ein 100% reines gleichbleibendes Strahlbild und eine perfekte Oberflächenstruktur zum Aufbringen der gewünschten Beschichtung und einer langlebigen Performance.

2. OPTIONAL: Lichtbogenverzinkung

  •  Einsatzsicherheit und Wertstabilität

  •  Steinschlagbeständig, abriebfest

  •  hochwertiges Erscheinungsbild

 

Hüffermann liefert seit Anfang der 90er Jahre spritzverzinkte Anhänger an Kunden, welche die Fahrzeuge unter extremen Umweltbelastungen einsetzen. Ende 2009 hat Hüffermann die Lichtbogenverzinkung im eigenen Haus integriert, um die Oberflächenbeschichtung zeitnah durchführen zu können.

Die vollflächige Lichtbogenverzinkung mit anschließender Lackierung garantiert eine langlebige Optik, auch unter extremen Einsätzen.

Alle Anbauteile sind in feuerverzinkter Ausführung lieferbar. Achsen, Räder, Zuggabel und Montageteile sind KTL (Kathodische Tauch-lackierung) beschichtet.

3. Lackierung

  •  individuelle Farbgebung möglich

 

Alle Fahrzeuge sowie deren Anbauteile können in individueller Kundenfarbe gestaltet werden. Nach der Grundierung erfolgt die Lackierung mit einem Decklack mit hohem Festkörperanteil, damit jeder kleinste Spalt abgedeckt wird.
Nach der Montage und der endgültigen Freigabe des Fahrzeuges durch die Qualitätskontrolle wird das Fahrzeug an Materialdoppelungen und -übergängen konserviert. Die Konservierung erfolgt mit einem speziellen Kriechwachs.

 

Sie haben Fragen?

 

Schreiben Sie uns einfach an
infohueffermannde

oder rufen Sie uns an:
+49 33970 996-0